Geschäftsbedingungen - GRÄFE IMMOBILIEN UG

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

 
 
 
 
 

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)


 

1. Grundlage unserer Maklertätigkeit ist unsere Gewerbeerlaubnis gemäß § 34 c GewO, welche uns zum Nachweis der Gelegenheit und / oder der Vermittlung des Abschlusses von Kauf-, Miet- und Pachtverträgen über bebaute und unbebaute Grundstücke berechtigt. Wir sind hierbei berechtigt, für beide Vertragsteile entgeltlich und uneingeschränkt tätig zu werden.

2. Mit Inanspruchnahme unserer Maklertätigkeit bzw. der Aufnahme von Verhandlungen mit dem Eigentümer aufgrund unseres Angebotes kommt der Maklervertrag mit dem Interessenten zu den nachfolgenden Bestimmungen zustande.

3. Die einzelnen Objektangaben in unseren Angeboten stammen vom jeweiligen Eigentümer bzw. sonstigen Auskunftsbefugten. Sie sind von uns nach bestem Wissen und Gewissen zusammengestellt und wiedergegeben. Eine Haftung für Richtigkeit und Vollständigkeit können wir jedoch nicht übernehmen.

4. Unsere Maklercourtage ist verdient, sobald durch unsere Nachweistätigkeit oder aufgrund unserer Vermittlung ein Vertrag zustande gekommen ist. Mitursächlichkeit genügt. Die Courtage ist fällig und zahlbar unmittelbar bei Abschluss des Hauptvertrages. Von einer späteren Vertragsauflösung bleibt unser Courtageanspruch unberührt, sofern die Vertragsauflösung aus einem Grund erfolgte, den die Käufer- oder Mieterseite zu vertreten hat.

5. Sämtliche Angebote sind streng vertraulich zu behandeln und nur für den Angebotsempfänger bestimmt. Eine mündliche oder schriftliche Weitergabe an Dritte ist untersagt, andernfalls haftet der Empfänger persönlich für unsere Maklercourtage. Handelt der Angebotsempfänger uns gegenüber im Auftrag eines Dritten, so haftet er ebenfalls bei Abschluss eines Hauptvertrages persönlich für die Zahlung unserer Courtage.

6. Sofern im Angebot nichts anderes vermerkt, zahlt a) bei Abschluss eines Kaufvertrages der Käufer an uns eine Courtage von 5,80 % inklusive ges. Mehrwertsteuer bezogen auf den vertraglich vereinbarten Gesamtkaufpreis, b) bei Abschluss eines Miet-/Pachtvertrages der Mieter/Pächter an uns eine Courtage

von 2,32 Monatsmieten inklusive ges. Mehrwertsteuer, c) bei Einräumen eines Vorkaufsrechtes der Vorkaufsberechtigte an uns eine Courtage von 1,16 % inklusive ges. Mehrwertsteuer vom Verkehrswert des betreffenden Objekts.

7. Unser Provisionsanspruch wird nicht dadurch berührt, daß statt des ursprünglich beabsichtigten Geschäfts ein anderes zustande kommt, sofern der wirtschaftliche Erfolg nicht wesentlich von unserem Angebot abweicht. Gleiches gilt bei Kauf statt Miete oder umgekehrt, Erwerb von Geschäftsanteilen statt Objekt oder umgekehrt, Erwerb in der Zwangsversteigerung statt Kauf sowie Tausch statt Kauf oder Miete.

8. Besichtigungen sind nur nach Absprache mit uns möglich. Während der Objektbesichtigung kann der Interessent sich eingehend vom Zustand der angebotenen Immobilie überzeugen. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir hierbei zu Fragen über Bausubstanz, Gebäudestatik, Bebaubarkeit, Bodenqualität etc. keine verbindlichen Aussagen machen können. Dies bleibt ausschließlich den entsprechend qualifizierten Fachberufen wie Architekt, Statiker, Bauingenieur, Bodengutachter etc. vorbehalten.

9. Sofern keine schriftlich bestätigte Reservierungsvereinbarung existiert, sind unsere Angebote stets freibleibend und unverbindlich. Irrtum, zwischenzeitliche Verwertung oder Aufhebung bleibt jederzeit vorbehalten.

10. Für die mit dem Abschluss eines Kauf-, Miet- oder Pachtvertrages verbundenen, von den Vertragsparteien erwarteten oder nicht erwarteten steuerlichen Folgen ist eine Haftung unsererseits ausdrücklich ausgeschlossen. Bei steuerlichen Unklarheiten empfehlen wir dringend der jeweiligen Vertragspartei, sich auf eigene Kosten von einem Steuerberater vor Vertragsabschluss beraten zu lassen.

Erfüllungsort und Gerichtsstand für alle sich aus dem Vertragsverhältnis ergebenden Verpflichtungen ist Leipzig. Sollte eine der vorgenannten Bestimmungen nichtig sein, so wird dadurch die Wirksamkeit der verbleibenden Bestimmungen nicht berührt.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü